Newsticker
Activision Blizzard
Autor: Marcel Benz
Geschrieben am 27.09.2010 - 14:28
Activision

Kotick: "Wir hatten keine andere Wahl"

Wir alle haben die Anklagepunkte gelesen und glauben zu wissen, was zwischen Activision und Infinity Ward vorgefallen war. 100%ig ist es jedoch immer noch nicht geklärt, was Kotick nun ändern möchte.

Heute hatten wir bereits das Vergnügen, Koticks Worten zu lauschen. Da ging er auf die Konkurrenz von Electronic Arts los und nun schnappt er sich gleich noch deren neue Partner von Respawn Entertainment. Anscheinend hat er das Gefühl, dass noch nicht genug zum Fall Activision/Infinity Ward gesagt wurde und erläutert uns seine Handlungen mal aus seiner Sicht.

 

"Es erschütterte meinen Glauben an zwei spezielle Personen, die meine Freunde waren. Das Frustrierende daran ist, dass ich nie erwartet hätte, dass sie so etwas tun würden. Wir sind eine Aktiengesellschaft, wir haben Ethiken und Verpflichtungen und was sie getan haben ... ich würde ins Gefängnis gehen, wenn ich so gehandelt hätteDu kannst nicht die Firma und deren Vermögen zu deinem persönlichen Vorteil ausnutzen und du kannst das auch nicht mit dem Fremdkapital machen - es ist nicht erlaubt das zu tun! Daher hatten wir keine andere Wahl."

 

"Als wir die Firma gekauft haben, waren es 20-30 Leute - diese haben gemeinsam Urlaub gemacht, sie waren alle beste Freunde. Wir wussten, wenn wir Jason und Vince entlassen, werden wir eine Menge talentierter Leute verlieren. Das ist eine von diesen wirklich schwierigen Entscheidungen für den CEO eines Unternehmens, wo man sich sagt: 'Das wird kein gutes Ende nehmen. Sie werden die Firma verlassen und wahrscheinlich große Probleme haben, jemals wieder produktiv oder erfolgreich zu sein. Wir werden einige talentierte Leute verlieren und es gibt nichts, was wir daran ändern können.' Und das gab es auch nicht."

 

So gesehen erscheint der ganze Vorfall unter einem völlig anderen Licht. Allerdings wird es wohl noch eine ganze Weile dauern, bis die Öffentlichkeit wirklich erfährt, was zwischen Activision und Infinity Ward passierte und wer letztendlich Schuld am Bruch hatte.


Bitte registrieren, um die Quelle zu sehen.

28.02.14
Cabela's Big Game Hunter: Pro Hunt
Activision kündigt neuen Jagd-Ableger an

25.02.13

17.09.12

24.04.12

25.04.11
Wipeout: In the Zone
Trailer zum Kinect Spiel

14.04.11

09.03.11

04.12.10
Video Game Awards 2010
Teaser gilt Prototype Sequel
1

26.11.10

17.11.10

15.11.10

08.11.10

30.09.10

21.09.10

05.08.10

08.07.10

05.07.10

29.06.10

23.06.10
Activision
Highlights der E3

Community Kommentare

Name Beschreibung
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!
Seiten (0)

Dein Kommentar
eMail smilie

Visuelle Bestätigung: =>
GamesTrust ist Fördermitglied im Verband für Deutschlands Video- und Computerspieler.
In Partnerschaft mit: PS3 Blog | IchSpiele.cc | Play3 | Game-News