Newsticker
Eidos
Autor: Marcel Benz
Geschrieben am 07.09.2012 - 11:04
Eidos

Entwickler wegen Facebook-Kommentar gefeuert

In der heutigen Welt kann man nie genau wissen, wer die eigenen Kommentare im Internet mitverfolgt. Speziell auf Facebook wird das gerne zu einem Problem, denn dort kann man die Identität des Autors leicht nachvollziehen.

Mit "Jedermann" kann genauso gut der eigene Chef gemeint sein und dem gefällt womöglich nicht alles, was man im Social Network so von sich lässt. Oder auch die Polizei. Das musste nun auch ein Mitarbeiter von Eidos Montreal, dem Team hinter Deus Ex: Human Revolution und Thief 4, feststellen. Denn er hat diese Woche seinen Job verloren. Dank Facebook.

 

Nachdem die Partei Québécois in Quebec die letzte Wahl gewinnen konnte, kam es zu zahlreichen Ausschreitungen und sogar einer Schießerei mit einem Todesfall. Womöglich war die Parteivorsitzende Pauline Marois das ursprüngliche Ziel der Schüsse, das konnte die örtliche Polizei jedoch noch nicht endgültig klären.

 

Zu den Kommentaren, welche der ehemalige Eidos Mitarbeiter Blake Marsh im Anschluss an die Schießerei auf Facebook veröffentlichte, fehlen einem jedoch die Worte: "Heutzutage findet man einfach keine guten Attentäter mehr."

 

Wirklich in Schwierigkeiten brachte Marsh jedoch der darauf folgende Kommentar: "Ich gebe dieser Schlampe einen Monat, bevor jemand mit höherer Zielgenauigkeit kommt und das tut, was getan werden muss."

 

Am nächsten Tag stand die Polizei vor den Toren von Eidos. Und Marsh war seinen Job los. Der Eidos General Manager Stéphane D'Astou äußerte dazu: "Durch die Art seines Kommentars entschied ich mich dazu, seine Anstellung bei unserem Unternehmen aufzulösen. Er hat die Grenze sehr deutlich überschritten."

 

"Wir wurden direkt damit in Verbindung gebracht, was völlig inakzeptabel ist. Wir hegen bei uns  keinerlei Toleranz für Einschüchterungen oder Agressionen in jedweder Form."


Bitte registrieren, um die Quelle zu sehen.

Community Kommentare

Name Beschreibung
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!
Seiten (0)

Dein Kommentar
eMail smilie

Visuelle Bestätigung: =>
GamesTrust ist Fördermitglied im Verband für Deutschlands Video- und Computerspieler.
In Partnerschaft mit: PS3 Blog | IchSpiele.cc | Play3 | Game-News