Newsticker
Games Workshop
Autor: Marcel Benz
Geschrieben am 07.02.2013 - 10:02
Games Workshop

GW geht gegen Space Marine Buch vor TOP

Wenn man den Begriff Space Marine hört, denkt man natürlich unweigerlich an das Warhammer 40.000 System. Es gibt aber noch viele weitere Anwedungs-Bereiche. Ob das Games Workshop wohl bewusst ist?

Als Gamer fallen einem noch deutlich mehr Franchises an, die auf Space Marines bauen. Etwa Starcraft, Doom, Quake, TimeSplitters und viele weitere. Von Filmen und Büchern wollen wir gar nicht erst anfangen. Erstmals verwendet wurde der Begriff Space Marine in der Kurzgeschichte Captain Brink of the Space Marines von Bob Olsen. Das war im Jahre 1932.

 

Es lässt sich also festhalten, dass Games Workshop die Space Marines weder erfunden hat, noch als einziges Unternehmen verwendet. Und dennoch scheint der britische Warhammer-Konzern zu glauben, ein entsprechendes Markenrecht zu besitzen. Das durfte die Sci-Fi-Autorin MCA Hogarth nun am eigenen Leib spüren.

 

Denn sie hat das Buch Spots The Space Marine zusammen gefriemelt und eigentlich bereits veröffentlicht. Das entsprechende eBook wurde jedoch schon wieder von Amazon entfernt und zwar auf Antrag von Games Workshop. Die Anwälte von GW haben bereits Kontakt zur Autorin aufgenommen, vor Gericht wird der Fall dennoch nicht landen. Schlichtweg weil sie nicht genug Geld hat, um sich einen Verteidiger zu nehmen.

 

Auf ihrer eigenen Webseite schrieb MCA Hogarth dazu: "In der letzten Email an mich hat Games Workshop geäußert, dass ihr kürzlicher Einstieg in den eBook-Markt ihnen das allgemeine Markenrecht am Begriff Space Marine gibt. Wenn sie sich entscheiden, auf diesem Glauben weiter zu machen, wird die Science Fiction einen Begriff verlieren, der seit den frühen Anfängen Teil von ihr ist."

 

"Space Marines waren schon lange vor Games Workshop da. Aber wenn GW so weiter macht, wird es in Zukunft niemandem mehr möglich sein, den Begriff zu verwenden, ohne dabei auf die Space Marines aus dem Warhammer 40.000 Universum Bezug zu nehmen."

 

Es gibt jedoch einen Lichtblick, denn anscheinend interessiert sich die Electronic Frontier Foundation für Hogarths Fall. Diese Organisation kämpft für die Rechte im Internet und könnte durchaus die Ressourcen aufbringen, um sich gegen Games Workshop zu stellen.


Bitte registrieren, um die Quelle zu sehen.

12.11.14

25.09.14

07.08.14

17.03.14

18.01.14

08.10.13

21.08.13

22.07.13

16.04.13

02.04.13

20.03.13

12.03.13

07.02.13

02.01.13

27.10.12

26.10.12

25.10.12

24.10.12

30.09.12
1

26.09.12

24.09.12

13.09.12

28.08.12

31.07.12

16.07.12
1

29.10.12
Games Workshop
TOP: Befestigte Stellung im Test

12.06.12

02.06.12
Games Workshop
TOP: GW goes App Store

Community Kommentare

Name Beschreibung
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!
Seiten (0)

Dein Kommentar
eMail smilie

Visuelle Bestätigung: =>
GamesTrust ist Fördermitglied im Verband für Deutschlands Video- und Computerspieler.
In Partnerschaft mit: PS3 Blog | IchSpiele.cc | Play3 | Game-News