Newsticker
2K Sports
Autor: Marcel Benz
Geschrieben am 14.02.2013 - 09:34
Take-Two

WWE-Rechte von THQ übernommen

Eigentlich hatte man ja schon eine Vermutung, doch der Verbleib der WWE-Lizenz wurde wochenlang geheim gehalten. Und jetzt sind sie doch bei Take-Two gelandet.

Take-Two war der erste Name, welcher weitreichend mit der WWE-Lizenz in Verbindung gebracht wurde. Unter den verkauften THQ-Assets konnte man diese Lizenz jedoch nicht finden. Ist jetzt aber auch egal, denn Take-Two bestätigte die Übernahme mittlerweile.

 

Künftig werden die WWE-Spiele also unter der 2K Sports Brand erscheinen und sich mit den UFC-Titeln von Electronic Arts um die Gunst der Kampfsportfans zanken. Ähnlich wie bei der Konkurrenz, ist allerdings noch nicht absehbar, wann das erste Spiel erscheinen könnte.

 

 

Die Vereinbarungen zwischen THQ und dem WWE '13 Entwickler Yuke's sind jedenfalls nichtig. Take-Two will einige ehemalige THQ Mitarbeiter anheuern, die bereits an Wrestling-Titeln gearbeitet haben. Ob ein neuer Vertrag mit dem japanischen Studio geschlossen wird, gilt abzuwarten.


Bitte registrieren, um die Quelle zu sehen.

Community Kommentare

Name Beschreibung
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!
Seiten (0)

Dein Kommentar
eMail smilie

Visuelle Bestätigung: =>
GamesTrust ist Fördermitglied im Verband für Deutschlands Video- und Computerspieler.
In Partnerschaft mit: PS3 Blog | IchSpiele.cc | Play3 | Game-News