Newsticker
Capcom
Autor: Nicolai Goppold
Geschrieben am 06.09.2012 - 08:52
Capcom

Kleinere Teams für mehr Spiele

Immer mehr große Publisher stellen ihr einstiges Geschäftmodell um. Schuld daran sind immer wieder die sinkenden Gewinne. Auch Capcom war nun zu einem Umdenken gezwungen.

Einen zu geringen Spiele-Output kann man den Entwicklern von Capcom eigentlich nicht vorwerfen, gerade was die Anzahl an großen Veröffentlichungen betrifft gibt es über das gesamte Jahr über gesehen genug Futter.

 

Dennoch findet bei den Japanern derzeit eine Art Umdenken statt und in Zukunft will man noch weit mehr Spiele in kürzeren Abständen veröffentlichen. Damit das Ganze auch realisierbar ist, will man vermehrt auf kleinere, dafür aber mehr Teams setzen.

 

An den größeren Spielen sollen demnach "nur" noch um die 100 Mitarbeiter werkeln, die dann gleichzeitig auch eventuelle Fortsetzungen in den Angriff nehmen sollen.

 

Durch das Plus an Spiele-Veröffentlichungen möchte Capcom den jährlichen Gewinn steigern.

 

Zu diesem Programm zählen zudem mehr veröffentlichte Digital-Titel. Dabei sollen nur noch die richtig großen Blockbuster bei Capcom direkt entstehen, während andere Projekte an kleinere Entwickler-Teams ausgelagert werden.


Bitte registrieren, um die Quelle zu sehen.

05.08.14

27.02.14
1

16.10.13

26.07.13

18.07.13

05.06.13

16.05.13

03.04.13
DuckTales Remastered
Jetzt auch mit Zwischensequenzen

12.03.13

10.12.12

03.10.10

02.09.10
Tokyo Game Show 2010
Capcom Line-up

13.08.10
Darkstalkers 4
Petitions-Aufruf

29.07.10

08.06.10
Capcom
E3 Line-Up

Community Kommentare

Name Beschreibung
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!
Seiten (0)

Dein Kommentar
eMail smilie

Visuelle Bestätigung: =>
GamesTrust ist Fördermitglied im Verband für Deutschlands Video- und Computerspieler.
In Partnerschaft mit: PS3 Blog | IchSpiele.cc | Play3 | Game-News